eSports

Call of Duty 2020 – Leaks, Launch und mehr – Call of Duty

Ein neuer Call of Duty – Titel steht an. Das neue CoD soll noch in diesem Jahr erscheinen. Allerdings hält der Publisher Activision bisher dicht. Alle bisherigen Informationen zum Spiel erhaltet ihr in diesem Artikel.

Call of Duty: 2020 scheint sich an der Black Ops-Reihe zu orientieren. Die Entwickler des neuesten CoD-Ablegers sind dieses Jahr wieder Treyarch. Treyarch war die letzten Jahre für die Black-Ops Titel verantwortlich.

Die Serie rund um Black Ops gehört zu den beliebtesten Serien im Call of Duty Franchise. Die Entwickler von Treyarch halten das Schweigen zum neuen Titel allerdings noch aufrecht. Wir haben trotzdem die wichtigsten Infos für euch zusammengefasst.

Wie lautet der neue CoD-Ableger?

Vorherige Leaks wiesen auf den Namen Black Ops: Cold War hin. Nachdem die “Red Door”-Alpha im Xbox Live Store mit dem Geheimnamen “Black Ops CIA” aufgetaucht ist, brodelt die Gerüchteküche.

Auf einigen Bildern in den Socialen Medien macht der Leak die Runde, wie zum Beispiel hier von ModernWarzone. “Black Ops CIA” – Das CIA im Titel steht nicht etwa für den amerikanischen Geheimdienst, sondern für “Closed Internal Alpha”. Sprich die Testversion ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

Wann erscheint Call of Duty: 2020?

Der Zeitraum zum Release ist aktuell noch unklar. Dazu wird es in den kommenden Wochen mehr Infos geben.

Welche Inhalte sind bereits bekannt?

Die Dataminer ModernWarzone haben ebenfalls neue Inhalte zum Spiel CoD: 2020 herausfinden können. Dabei soll es sich um Kampagnen-Missionen und diverse Karten für die unterschiedlichen Modis handeln.

Kampagne

Alleine 11 neue Missionen und 2 Nebenmissionen für die Kampagne sind zu erkennen. Das Black-Ops mit Vietnam und der Revolution in Nicaragua zu tun hat, ist aus den letzten Storys bekannt. Jetzt sind diese Namen erneut aufgetaucht.

Somit lässt sich festhalten, dass die Story in der Kampagne vermutlich in Vietnam und Nicaragua ihren Lauf nimmt. Das ist eine plausible Erklärung, da Treyarch in den letzten Black Ops Titeln versucht hat die Story miteinander zu verknüpfen.

Multiplayer/Mehrspieler

Das neue Call of Duty wird zum Release standardmäßig mit 8 Multiplayerkarten an den Start gehen. Hier sind alle 8 geleakten Karten: Black Sea, Cartel, K.G.B, Miami, Moscow, Satellite, Tank und Tundra.

Die Namen zu diesen Karten sind bereits von Youtuber TheXclusiveAce in einem Video genannt worden. Das Video wurde inzwischen allerdings wieder gelöscht. Auch hier lässt sich nur vermuten, ob Activision mit Hilfe ihrer Rechtsabteilung etwas Druck auf den Youtuber ausgeübt haben.

Battle Royal – Warzone

Diese Namen sind im neusten Leak zu Warzone aufgetaucht: Duga, Forest, Russia und Ski Slopes. Die Frage, die wir uns stellen ist: Sind dies wirklich die verschiedenen Karten für den Warzone-Modus oder sind es nur die Regionen auf der Karte?

Im aktuellsten Call of Duty gibt es genau eine Karte. Die Karte heißt Verdansk. In Verdansk gibt es verschiedene Regionen wie Downtown, Boneyard oder Prison. Es lässt sich somit vermuten, dass es sich um die verschiedenen Bezirke/Regionen auf der neuen Karte handelt.

Überlebenskampf (Zombie)

Dieser Leak lässt die Herzen der Black Ops-Liebhaber höher schlagen. Treyarch´s Black Ops ist berühmt für seinen Zombiemodus. Einer der Klassiker im Überlebenskampf ist und bleibt das Kino der Toten aus Black Ops 1. Der neue July-Leak bestätigt diesen Modus ebenfalls.

Es soll auf jeden Fall eine neue Map für den Überlebenskampf geben. Ob es eine überarbeitete alte Karte geben wird oder eine komplett neue Karte, bleibt abzuwarten.

Seit ihr schon heiß auf das nächste CoD? Schreibt uns eure Meinung auf Social Media oder bei Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision

Source: Read Full Article