eSports

Die Uniliga Rivals in LoL sind zurück! – Uniliga

Bereits nach der Winterseason 2019/2020 fand das erste Uniliga Rivals-Turnier in League of Legends statt. Nun haben sich die vier Captains ihre Teams zusammengestellt. Ab Samstag, 10.10.2020, 16:00 Uhr treten diese gegeneinander an!
Was sind die Uniliga Rivals?

Bei den Uniliga Rivals treten vier Teams bestehend aus Studierenden unterschiedlicher Universitäten gegeneinander an. Im normalen Spielbetrieb muss ein Team immer aus Spielern von einer Universität bestehen. Dies ist bei den Rivals nun anders. Aus dem Spielerpool der Sommerseason 2020 wurden vier Kapitäne von den Uniliga Admins und Castern ausgewählt. Mit diesen hat die Uniliga Videointerviews geführt, die ihr hier sehen könnt.

Die Draft-Phase

In der Draft-Phase mussten die Captains nun ihre Teams zusammenstellen. Dabei wählte jeder Captain aus dem zur Verfügung stehenden Spielerpool einen Spieler/eine Spielerin für eine offene Position in seinem/ihrem Team. Kein/e Spieler/in durfte doppelt gepickt werden und ebenso muss der Captain seine Main-Rolle einnehmen.

Aus jedem Team der 1. Liga konnten maximal zwei SpielerInnen bei den Uniliga Rivals mitspielen. Wenn schon zwei SpielerInnen von einem Standort gewählt wurden, schieden die verbleibenden SpielerInnen dieses Standortes aus. In jedem Team darf jedoch nicht mehr als ein/e Spieler/in eines Standorts gewählt werden. Zudem durften keine SpielerInnen aus dem eigenen Standort genommen werden.

Stream zu den Uniliga Rivals

Am Samstag, 10.10.2020, ab 16:00 Uhr geht es auf dem Twicht Kanal der Uniliga los! Die Gruppenphase findet im Round Robin Format mit einem Best-of-1 statt, das Finale wird dann im Best-of-3 ausgespielt – Spannung garantiert!

Mehr zur Uniliga:

  • Jetzt noch schnell für die Uniliga anmelden!
  • Uniliga: So kannst du mitmachen
  • Der Start in die Uniliga Winterseason

Machst du schon bei der Uniliga mit? Sag es uns auf Facebook, Instagram und Twitter!


Source: Read Full Article